Spanier sehen erstmals Felipes Tochter Leonor

11. November 2005, 15:13
posten

Thronfolgerin schlief bei Präsentation tief und fest

Madrid - Die Spanier haben erstmals die kleine Infantin Leonor zu Gesicht bekommen, die einmal ihre Königin werden soll. Kronprinz Felipe (37) und Prinzessin Letizia (33) präsentierten ihre Tochter am Montag vor dem Madrider Krankenhaus, in dem das Mädchen vor einer Woche zur Welt gekommen war. Letizia verließ die Klinik und kehrte mit ihrem Mann und dem Kind in den Palast zurück.

Vor der Madrider Klinik hatten 300 Reporter und Kameraleute das Prinzenpaar und dessen Tochter erwartet. Leonor, die am vorigen Montag per Kaiserschnitt zur Welt gekommen war, bekam von dem Rummel nichts mit - sie schlief tief und fest. Das Mädchen hat helle Haare und auffallend runde Bäckchen. "Leonor isst sehr viel und schläft die ganze Zeit", berichtete Felipe. Ihre Augen seien "derzeit noch blau". Das Mädchen ist das erste Kind des Kronprinzenpaars. Es rangiert in der spanischen Thronfolge auf dem zweiten Rang hinter dem Vater. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.