"Altherren-Duo" im Beach-Volleyball

11. November 2005, 16:30
posten

Routiniers Nowotny/Berger nach Trennung von ihren bisherigen Partnern national und international dabei

Schwechat - Das langjährige Beach-Volleyball-Duo Robert Nowotny/Peter Gartmayer hat am Montag mit einer Exhibition gegen Harald Dobeiner/Florian Gornik sein letztes gemeinsames Match bestritten. Gleichzeitig war diese Partie die sportliche Eröffnung von Schwechats erstem Indoor-Beachplatz. Gartmayer wird in der nächsten Saison mit Clemens Doppler spielen, aber auch Nowotny bleibt voll aktiv.

Den Jungen Druck machen

Der Jungvater hat sich mit dem bisherigen Doppler-Partner Nik Berger zusammen getan. "Wir werden national spielen, aber auch international", unterstrich Nowotny die Ernsthaftigkeit dieser Partnerschaft. Beim World-Tour-Auftakt ab 10. April in Dubai sind die beiden Routiniers auf jeden Fall dabei. "Vielleicht spielen wir auch die Europa-Serie. Auf alle Fälle wollen wir ein nationales Zugpferd sein. Die Jungen sollen unseren Druck spüren."

Schon im Jänner soll das gemeinsame Training aufgenommen werden, auch mit Camps in Rio de Janeiro und Rom. Mit dabei werden wohl immer Gartmayer/Doppler sein, die beiden Olympia-Aspiranten werden ja von Berger gemanagt. Gartmayer: "Das wird eine sehr starke Konkurrenz. Als Trainingspartner sind sie natürlich super. Sie sind zwei ganz wichtige Gestalten im Beach-Volleyball. Gut, dass sie weiter dabei bleiben."

Tatendrang

Gartmayer selbst ist voll Tatendrang. "Die neue Aufgabe ist eine große Motivation für mich. Ich fühle schon jetzt eine gewisse Spannung." Der Wiener wurde Ende vergangener Woche als Red-Bull-Sportler aufgenommen, nachdem er sich in Thalgau einer harten Aufnahme u.a. mit motorischem und Persönlichtkeits-Test unterziehen musste.

Der Wiener hat zuletzt mit seiner Band "Cheesevibes" die Debüt-CD "Hop & Drop" (DHF Records) herausgebracht. Gartmayer ist wie sein Bruder Thomas Lead-Sänger der Reggae-Band. Die "Scheibe" hat von Fachleuten gute Kritiken erhalten, zwei Nummern daraus sind schon regelmäßig auf FM4 zu hören. Am 25. November werden die "CheeseVibes" im Wiener WUK im Rahmen des Events "Synergetics" eine Hörprobe aus den 13 Titeln ihres Werks geben. (APA)

Share if you care.