Auf die Plätze, Bären, los!

15. November 2005, 12:47
1 Posting

Auf die Jagd nach dem Gratisbuch gehts wieder am 13. Februar: Diesmal John Irvings "Lasst die Bären los"

Wien - Die Gratisbuchaktion "Eine Stadt. Ein Buch" findet diesmal nicht wie zuletzt im Rahmen der Österreichischen Buchwoche im Wiener Rathaus (15. bis 20. November), sondern von 13. bis 19. Februar 2006 statt und wird dem US-Autor John Irving gewidmet sein. 100.000 Exemplare seines Buches "Lasst die Bären los", dessen Handlung einen starken Wien-Bezug aufweist, werden gratis zu haben sein. Der Autor wird zu einem großen Gala-Abend im Rathaus und zu einer Lesung im Burgtheater erwartet.

John Irving wurde 1942 in Exeter in New Hampshire geboren und hat danach u. a. in Wien studiert, wo er auch die Idee zu seinem ersten Roman "Lasst die Bären los" hatte. Mit Werken wie "Garp und wie er die Welt sah" und "Das Hotel New Hampshire" wurde Irving später weltweit berühmt. (APA)

  • Artikelbild
    foto: diogenes
Share if you care.