Christoph Hirschmann geht zur Fellner-Zeitung

27. Dezember 2005, 17:00
12 Postings

"Bühne"-Chefredakteur und Ressortleiter Kultur des "Format" wird Leitung der Kulturberichterstattung übernehmen - "Junge Kultur" als ein Schwerpunkt

Wolfgang Fellner hat nun auch einen Kulturchef für sein Tageszeitungsprojekt verpflichtet. Christoph Hirschmann, Chefredakteur des Magazins "Bühne" und Ressortleiter Kultur des "Format", wird in der neuen Tageszeitung die Leitung der Kulturberichterstattung übernehmen. Dies teilte Fellners Büro am Montag mit.

"Mitlied der erweiterten Chefredaktion"

Hirschmann werde "als Mitglied der erweiterten Chefredaktion ein besonders umfangreiches Kultur- und Kunstressort aufbauen". Das Ressort soll "führend in der traditionellen Theater- und Musikkritik werden", zugleich aber auch "die Kulturberichterstattung für die jüngere Zielgruppe der 20 bis 49-jährigen Zeitungsleser öffnen". Daher werde "junge Kultur, insbesondere in den Bereichen Kino, neue Medien, Popmusik und Kleinkunst" einen Schwerpunkt bilden.

Hirschmann begann seine journalistische Laufbahn als Kulturchef der "AZ", war danach gemeinsam mit Heinz Sichrovsky Ressortleiter Kultur bei "News", Chefredakteur von "tv-Media" und Kulturchef sowie Mitglied der Chefredaktion beim "Format". Seit dem Jahr 2001 leitet er außerdem gemeinsam mit Elisabeth Hirschmann-Altzinger die "Bühne". (APA)

Share if you care.