Stellvertretender TT-Chef Nindler wechselt zum Tirol-"Kurier"

25. November 2005, 12:37
1 Posting

Übernimmt Leitung - Kontanko sieht in Tirol "noch einiges zu holen"

Peter Nindler (40), stellvertretender Chefredakteur der "Tiroler Tageszeitung" (TT), übernimmt mit Februar 2006 die Leitung des Tirol-"Kurier". Dies bestätigte "Kurier"-Chefredakteur Christoph Kotanko am Montag gegenüber der APA. Nindlers Engagement gehöre "zu den Investitionen, mit denen sich der 'Kurier' für die kommenden Herausforderungen rüstet", sagte Kotanko. Er sei "sicher, dass in Tirol für eine Zeitung mit Qualitätsanspruch noch einiges zu holen ist".

Nindler ist gebürtiger Villacher und kam 1992 nach seinem Lehramtsstudium zur TT. Er war dort 1996/1997 Leiter des Landespolitik-Ressorts, dann Chef des Ressorts Innsbruck/Lokales. Von 1999 bis 2003 leitete er das Tirol-Ressort, ab 1999 war er zudem stellvertretender Chefredakteur, ab 2003 Sportchef der "Tiroler Tageszeitung".

Mit dem Abgang von TT-Chefredakteur Claus Reitan zur neuen Fellner-Zeitung war Nindlers Wechsel zur "Neuen", der zweiten Tageszeitung der Moser Holding, angekündigt worden. Kotanko freut sich nun über den Neuzugang für den "Kurier": "Er ist einer der erfahrensten und profiliertesten Journalisten in Tirol und eine wesentliche Verstärkung für unsere Redaktion." (APA)

Share if you care.