Mahnmal für Nazi-Opfer in Sachsen-Anhalt beschmiert

9. November 2005, 09:11
posten

Polizei: Rechtsextremistischer Hintergrund vermutet

Dessau - Unbekannte haben in Dessau (Sachsen-Anhalt) ein Mahnmal für die Opfer der Nazidiktatur mit schwarzer Farbe und Parolen beschmiert. Das Mahnmal erinnert daran, dass Dessau Hauptproduktionsstätte des Schädlingsbekämpfungsmittel Zyklon B war, mit dem die Nazis Millionen Menschen ermordeten. Ein Polizeisprecher bestätigte am Montag Angaben eines örtlichen Vereins über den Zwischenfall. Nach dessen Einschätzung hat der Vorfall vom Sonntagabend einen rechtsextremistischen Hintergrund. (APA/dpa)
Share if you care.