"Die Zeit" erscheint ab dieser Woche mit zwei Österreich-Seiten

10. November 2005, 22:53
11 Postings

Verantwortlich dafür ist der Österreich-Korrespondent und Wiener Bürochef Joachim Riedl

Die deutsche "Zeit" erscheint ab dieser Woche hier zu Lande mit zwei Österreich-Seiten. Verantwortlich zeichnet der Österreich-Korrespondent und Wiener Bürochef Joachim Riedl (früher u.a. "Format"), Schwerpunkt sind laut Pressestelle in Hamburg "die Ereignisse und Personen der Woche in Österreich".

"Als Qualitätstitel mit einer guten saisonunabhängigen Auflagenentwicklung wollen wir unseren österreichischen Lesern und den vielen Deutschen, die mittlerweile in Österreich leben und studieren, einen erhöhten Service bieten", so "Zeit"-Geschäftsführer Rainer Esser. Für die österreichischen Leser werden die "Länderspiegel"-Seite sowie die anschließende Seite mutiert.

Die "Zeit"-Redaktion in Hamburg hat wiederum dieser Tage Verstärkung aus Österreich erhalten: "Falter"-Redakteur Florian Klenk ist für zweieinhalb Jahre nach Deutschland übersiedelt. Weiterer langjähriger "Zeit"-Mann aus Österreich ist Werner A. Perger. (APA)

Share if you care.