Welcher Kinderzimmer-Typ sind Sie?

2. Dezember 2005, 14:29
9 Postings

Ob brav oder nicht so brav: Neue Kampagne von Ogilvy mit Nikolo und Krampus für Milka

Ob brav oder nicht so brav, Kinder verdienen am 5. und 6. Dezember jedenfalls gute Schokolade, meinen Milka und Ogilvy und bewerben den Nikolo und den Krampus mit zwei verschiedenen Plakaten, die zeitgleich on air gehen. Für ein feinsäuberlich aufgeräumtes Kinderzimmer gibt’s einen Nikolo, für das blanke Chaos einen Krampus. Die beiden 16-Bogen Sujets sind ab Mitte November Österreichweit zu sehen.

Christian Rausch von Ogilvy: "Wir alle können uns doch noch an die elterlichen Erpressungsversuche Anfang Dezember erinnern: Das Zimmer musste aufgeräumt werden, sonst drohte der Krampus. Mit unserer Kampagne nehmen wir dem Herrn mit der Rute endgültig den Schrecken, denn erstens gibt es auch für ein unaufgeräumtes Zimmer etwas und zweitens schmeckt der Krampus genauso gut wie der Nikolo." (red)

Credits:

Kunde: Kraft Foods, Ingeborg Gasser-Kriss | Executive Creative Director: Alexander Zelmanovics | Creative Director: Dieter Pivrnec | Text/ Konzept: Werner Bühringer | Art Director: Hannes Böker | Graphic Design: Justin Nickerl | Kundenberatung: Christian Rausch, Tanja Trautenberger | Satz/Reinzeichnung: Stefan Bayer, Design Direct | Litho: Stefan Bayer, Design Direct | Fotos: Staudinger & Franke | Media: mediaedge:cia

  • Artikelbild
    foto: ogilvy
  • Artikelbild
    foto: ogilvy
Share if you care.