Wissen

7. November 2005, 08:35
posten

Schritt über die Grenzen

Im Unterschied zur körperlichen Geschlechtszugehörigkeit eines Menschen meint der Ausdruck Gender das soziale Geschlecht (Geschlechterrollen usw.). Transgenderpersonen überschreiten diese Rollen. Transsexuelle fühlen sich ihrem angeborenen Geschlecht nicht zugehörig. Transvestiten übertreten die Mann-Frau-Kleiderordnung, um Persönlichkeitsanteile auszudrücken, die sie in ihrer üblichen Geschlechterrolle nicht ausleben können. (red, DER STANDARD, Print, 7.11.2005)
Share if you care.