Philadelphia-Hattrick für Mauresmo

9. November 2005, 12:48
posten

Französin gewann durch Dreisatz-Sieg über Dementjewa erneut

Philadelphia/Quebec - Amelie Mauresmo hat zum dritten Mal das WTA-Turnier in Philadelphia gewonnen. Die ehemalige Weltranglisten-Erste aus Frankreich machte den Hattrick am Sonntag im Endspiel mit 7:5,2:6,7:5 gegen Jelena Dementjewa perfekt. Die Russin war zwischenzeitlich nur zwei Punkte vom Sieg entfernt, schlug aber erneut schwach auf. Mauresmo revanchierte sich damit für die jüngste Niederlage in Filderstadt und feierte ihren insgesamt 18. Turniersieg, den dritten in diesem Jahr.

In Quebec setzte sich die als US-Amerikanerin Amy Frazier im Endspiel mit 6:1,7:5 gegen die Schwedin Sofia Arvidsson durch. (APA/dpa/AFP)

Share if you care.