Tischtennis: Schlager gewann Doppel in St. Petersburg

11. November 2005, 16:30
posten

4:1-Sieg mit seinem serbischen Partner Karakasevicim Finale über Chen/Gardos

St. Petersburg - Werner Schlager hat am Sonntag mit seinem serbischen Partner Aleksandar Karakasevic das Doppel-Finale beim Tischtennis-Pro-Tour-Turnier in St. Petersburg gewonnen. Das als Nummer zwei gesetzte Duo besiegte die top-gesetzten Österreicher Chen Weixing/Robert Gardos mit 4:1 (13:11,11:8,11:6,6:11,11:8).

Für Europameister Werner Schlager war es sein elfter Doppel-Titel auf der Tischtennis-Pro-Tour, und das bei seinem ersten Auftritt mit dem serbischen Doppel-Spezialisten bzw. Mixed-Europameister Aleksandar Karakasevic. Mit Standard-Partner Karl Jindrak hatte Schlager bereits zehn Turniere gewonnen, der Wiener fungierte in St. Petersburg als Turnier-Direktor.

Schlager nach dem Finale: "Es war natürlich ein großer Vorteil, dass ich Robert und Chen so gut kenne. Ich wusste, welche Taktik wir von ihnen zu erwarten haben." Nach dem knapp gewonnenen ersten Satz waren die Weichen gestellt. "Von da an lief es für uns", meinte Schlager. "Aleksandar hat auch einen Stil, der meinem Spiel sehr entgegen kommt."

Gardos und Chen beim Pro-Tour-Finale

Gardos/Chen ist durch den Final-Einzug die Teilnahme am Pro-Tour-Finale vom 9. bis 11. Dezember in der chinesischen Stadt Fuzhou wohl nicht mehr zu nehmen. Schlager/Jindrak müssen hingegen ab diesem Freitag in Magdeburg bzw. in der Woche darauf in Göteborg unbedingt ordentlich punkten, um die Qualifkation noch zu schaffen. Gleiches gilt für Schlager im Einzel, in St. Petersburg war er ja in Runde eins ausgeschieden.(APA)

Share if you care.