Omar Sharif wegen Körperverletzung und Beleidigung angeklagt

11. November 2005, 15:11
posten

Soll Parkwächter tätlich angegriffen und ihn einen "dummen Mexikaner" genannt haben

Los Angeles - Hollywood-Schauspieler Omar Sharif (73) ist vom Mitarbeiter eines Parkservices in Beverly Hills wegen Körperverletzung und Beleidigung verklagt worden. Der Parkwächter hatte sich im Juni angeblich geweigert, von Sharif Trinkgeld anzunehmen, berichtet die "Los Angeles Times" am Freitag. Daraufhin habe ihn Sharif unter anderem einen "dummen Mexikaner" genannt. Der Mann, Juan Anderson, stammt jedoch aus Guatemala. Kurz darauf soll Sharif ihn mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben, so dass er blutete.

"Mr. Sharif war aggressiv und betrunken", heißt es in der Anklage. Einem Polizeibericht zufolge weigerte sich der Parkwächter jedoch, sich medizinisch untersuchen zu lassen und hatte auch keine sichtbare Verletzung.

Omar Sharif wurde vor allem durch Rollen in Hollywood-Filmen wie "Doktor Schiwago" und "Lawrence von Arabien" bekannt. (APA/dpa)

Share if you care.