USA warnen US-Touristen vor Abstecher in Pariser Vorstädte

7. November 2005, 09:31
18 Postings

Sollte sich eine Demonstration anbahnen, sollten sich Amerikaner "schnell entfernen", empfiehlt die US-Botschaft in Paris

Washington - Wegen der andauernden Unruhen in den Pariser Vorstädten warnt das US-Außenministerium vor Abstechern in die Umgebung der französischen Hauptstadt. Einen Kommentar zu den Krawallen wollte Sprecher Sean McCormack aber nicht abgeben: "Das ist Sache der französischen Regierung und des französischen Volkes."

Die US-Botschaft in Paris warnte Touristen und US-Bürger, die in der Stadt leben, dass die Zugverbindungen zwischen dem Flughafen Charles de Gaulle und dem Stadtzentrum möglicherweise unterbrochen sein könnten, da die Strecken durch von den Krawallen betroffene Vorstädte führten. Besser sei es, einen Bus oder ein Taxi zu nehmen. Sollte sich eine Demonstration anbahnen, sollten sich Amerikaner "schnell entfernen", empfiehlt die Botschaft. Vor Reisen in die Provinz sollte sich jeder gründlich informieren. (APA)

Share if you care.