RZB-Marktausblick: US-Börsen merklich erholt

8. November 2005, 19:50
posten

Ein Kommentar von Raiffeisen Research

Die US-Börsen haben sich in der abgelaufenen Woche merklich erholt. Unterstützend wirkten gleichermaßen Unternehmensnachrichten (z.B. Mercks Erfolg in einem wichtigen Vioxx-Verfahren) wie Wirtschaftsdaten (ISM Index für die Industrie lag abermals klar über den Erwartungen; Produktivitätsdaten deuten auf nachlassenden Druck bei den Arbeitskosten; Einzelhandelsumsätze lagen vielfach über den Erwartungen). Damit bleiben die Indizes von NYSE und Nasdaq im Aufwärtstrend. Wir denken, dass die positive Grundstimmung auch noch in die nächste(n) Woche(n) hinein anhalten wird und bleiben daher bei unserer "Kauf"-Empfehlung, sehen uns jedoch nicht veranlasst die Indexziele zu erhöhen.
Share if you care.