Therme Sebersdorf: Bewusstlose Zweijährige aus Wasser gerettet

7. November 2005, 15:14
1 Posting

Mädchen verlor in Therme beim Plantschen das Bewusstsein

Graz - Glimpflich ist laut Polizei ein Badeunfall der steirischen Therme Sebersdorf ausgegangen: Ein zweijähriges Mädchen hat sich mit ihrem Bruder im 30 Zentimeter tiefen Kinderbecken der Therme aufgehalten, als es in einem unbeobachteten Moment unterging.

Das bereits bewusstlose Mädchen konnte von Badegästen und dem Bademeister aus dem Kinderbecken geborgen werden und nach der Erstversorgung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Lebensgefahr für das Kleinkind habe laut einem Polizisten nicht bestanden.(APA)

Share if you care.