Chinas Tourismus auf dem Weg nach oben

4. November 2005, 14:21
posten

Will 2017 weltweit meistbesuchtes Touristenziel werden - Derzeit ist Frankreich auf Platz eins

Peking - China wird nach einer Meldung der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua bis spätestens 2017 das weltweit beliebteste Touristenziel sein.

Bisherige Schätzungen der Welttourismus-Organisation gingen davon aus, dass die Volksrepublik dieses Ziel erst im Jahr 2020 erreicht, wenn das Land voraussichtlich rund 137 Millionen ausländische Besucher anlockt. Diese Zahl werde aber wegen des derzeitigen Tourismus-Booms schon früher erreicht, meldete die Xinhua am Freitag unter Berufung auf Chinas Nationale Tourismusbehörde.

China liegt zur Zeit auf Platz vier

Derzeit ist Frankreich das weltweit beliebteste Touristenziel. China liegt auf Platz vier. Im vergangenen Jahr verbrachten rund 41,8 Millionen Touristen mindestens eine Nacht in dem asiatischen Land. Die Einnahmen daraus betrugen Xinhua zufolge 25,7 Mrd. Dollar (21,3 Mrd. Euro). Etwa sechs Millionen Menschen hätten in der Tourismus-Branche einen Arbeitsplatz gehabt.

Wegen des starken Wachstums der chinesischen Volkswirtschaft und steigenden Löhnen reisen aber auch immer mehr Chinesen ins Ausland: Im vergangenen Jahr waren es fast 29 Millionen, im Jahr 2010 könnten es bereits 50 Millionen Menschen sein, wie Xinhua weiter berichtete. (APA)

Share if you care.