Falvanole verbessern Blutfluss

14. November 2005, 14:00
1 Posting

Enthalten sind sie in Obst, Rotwein und Schokolade - Forscher testeten Kakao-Getränk

Düsseldorf - Bestimmte Inhaltsstoffe von Schokolade, Obst und Gemüse können die Funktion der Blutgefäße bei Rauchern verbessern. Die so genannten Flavanole erhöhen im Blut die Konzentration von Stickstoffmonoxid. Nach Ansicht von Forschern der Universität Düsseldorf könnten die Stoffe damit generell zur Prävention und Behandlung von Herzerkrankungen beitragen.

Die Wissenschafter ließen elf gesunde Raucher ein Kakao-Getränk konsumieren, das besonders reich an Flavanolen war. Anschließende Untersuchungen ergaben laut der Zeitschrift "Journal of the American College of Cardiology", dass die Stickstoffmonoxid-Konzentrationen im Blut deutlich anstiegen. Gleichzeitig weiteten sich die Blutgefäße. Flavanole finden sich auch in grünem und schwarzem Tee, in Rotwein, Kirschen, Äpfeln oder Aprikosen. (APA/AP)

Share if you care.