Oracle-Finanzchef Maffei gibt Amt nach nur fünf Monaten auf

11. November 2005, 10:06
posten

Will Softwarekonzern am 15. November verlassen

Nach nur rund fünf Monaten im Amt will der Finanzchef des weltweit zweitgrößten Softwarekonzerns Oracle, Greg Maffei, am 15. November das Unternehmen verlassen. Der SAP-Konkurrent teilte am Donnerstag mit, Co-Präsident Safra Catz werde das Amt des Finanzchefs zusätzlich übernehmen.

Nach neun Monaten

Maffei hatte den Posten von Harry You übernommen, der Oracle nach neun Monaten im Amt wieder verlassen hatte. Er überwachte das auf etwa 35 Milliarden Dollar (29,1 Mrd. Euro) bezifferte Bargeld- und Investment-Portfolio des Unternehmens.

übernahmen

Seit Jänner schloss das Unternehmen sieben Übernahmen ab, einschließlich des Kaufs von Peoplesoft für 10,6 Milliarden Dollar. Ende September kündigte Oracle zudem an, den kleineren US-Wettbewerber Siebel Systems für rund 3,6 Milliarden Dollar übernehmen zu wollen.(APA/Reuters)

Link

Oracle

Share if you care.