Telefonieren wurde in Deutschland für Handy-Nutzer im Oktober deutlich billiger

11. November 2005, 10:10
posten

Auch Inlandsferngespräche und Telefonate ins Ausland billiger

Das Telefonieren ist in Deutschland im Oktober günstiger geworden.

Sparen konnten besonders die Handy-Nutzer: Im Vergleich zum September verbilligten Dienstleistungen im Mobilfunk um gut zwei Prozent und waren damit sogar fast sechs Prozent günstiger als vor einem Jahr, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte.

Auch Inlandsferngespräche und Telefonate ins Ausland waren billiger als im September. Insgesamt musste ein durchschnittlicher Haushalt 0,7 Prozent weniger als im September für Telekommunikationsdienste ausgeben, im Vergleich zum Vorjahr sanken die Preise um 1,6 Prozent. Dabei waren aber Anschluss- und Grundgebühren um fast ein Prozent teurer als im Oktober 2004, auch die Preise für Orts- und Ferngespräche lagen noch etwas über dem Vorjahresniveau. Das Surfen im Internet war dagegen deutlich billiger als vor einem Jahr.(Reuters)

Share if you care.