Juanes siegreich bei Latin Grammys

9. November 2005, 00:47
posten

Kolumbianer erhielt drei Trophäen - Gala in Los Angeles auf Spanisch moderiert

Los Angeles - Der kolumbianische Rockstar Juanes hat seine Sammlung von neun Latin Grammys in der Nacht zum Freitag um drei Trophäen vergrößert. Bei der Musikpreis-Verleihung in Los Angeles wurde der Musiker als bester Rock-Interpret und in den Kategorien Rock-Song und Musikvideo ausgezeichnet. Der spanische Sänger Alejandro Sanz, der im Vorjahr vier Trophäen entgegen nehmen konnte, erhielt zwei Latin Grammys für Song und Platte des Jahres. Marc Anthony, Ehemann von Latina-Queen Jennifer Lopez, holte sich den Preis für das beste Salsa-Album.

Die aus dem spanischen Valencia stammende Sängerin Bebe, die mit fünf Nominierungen als Favoritin in das Rennen um die Musikpreise gezogen war, musste sich mit der Auszeichnung als beste neue Künstlerin begnügen. Bebe hatte erst im vergangenen Herbst mit "Pafuera Telaranas" ihr Debütalbum auf den Markt gebracht. Die Trophäe für die beste Pop-Sängerin ging überraschend an die Italienerin Laura Pausini, die sich mit "Escucha" ihren ersten Latin Grammy verdiente.

Die Akademie für Latino-Musik (Latin Recording Academy) in Los Angeles hat die Preise für portugiesisch- und spanischsprechende Musiker damit zum sechsten Mal verliehen. Die erstmals in spanischer Sprache moderierte Show mit Auftritten vieler Latino-Stars wurde im US-Fernsehen live ausgestrahlt.(APA/dpa)

Share if you care.