Federer tritt beim Masters an

7. November 2005, 22:33
4 Postings

Der Weltranglistenerste bestätigte Teilnahme - Coria nach verletzungsbedingter Safin-Absage ebenfalls fix in Shanghai dabei

London - Roger Federer wird seinen Tennis-Masters-Cup-Titel verteidigen. Das gab der Weltranglistenerste am Donnerstag bekannt. Das Antreten des Schweizers war wegen einer vor drei Wochen im Training erlittenen schwereren Knöchelblessur fraglich gewesen. "Ich war mir nicht sicher, ob die Verletzung rechtzeitig heilen würde, aber ich bin wieder fit und auf dem Court", meldete Federer, der sich auf das Masters schon "sehr freut".

Der 24-Jährige strebt in dem Turnier vom 13. bis 20. November im Qi Zhong-Stadion den Masters-Hattrick an, hat er doch 2003 (im Finale gegen Andre Agassi/USA) und 2004 (Lleyton Hewitt/AUS) gewonnen und hält nach bisher drei Teilnahmen bei 13:1-Siegen. Die einzige Niederlage kassierte der Eidgenosse 2002 im Halbfinale gegen Hewitt, der anschließend seinen Titel erfolgreich verteidigte. Federer hält 2005 bei unglaublichen 77:3 Match-Erfolgen, wobei er elf Turniere (u.a. Wimbledon und US-Open) für sich entschied. Seit Oktober 2003 ist der Schweizer in 24 Finali in Folge ungeschlagen.

Mit Federer, Rafael Nadal (ESP), Andy Roddick (USA), Hewitt, Agassi und Guillermo Coria stehen bisher sechs der acht Masters-Teilnehmer fest. Der Argentinier Coria profitierte dabei von der Absage des bereits fix qualifizierten Russen Marat Safin. Der Australian-Open-Sieger dieses Jahres sagte wegen einer langwierigen Knieverletzung nun endgültig für Shanghai ab. Die zwei noch fehlenden Teilnehmer werden diese Woche in Paris ermittelt. (APA)

Share if you care.