Energiespar-Kampagne für österreichische Haushalte

4. November 2005, 16:39
posten
Wien - Umweltminister Josef Pröll (ÖVP) hat in Zusammenarbeit mit den Bundesländern eine Energieberatung für Haushalte initiiert, die Teil der österreichischen Klimastrategie ist. Der Start der landesweiten Energiespar-Kampagne "klima:aktiv" erfolgte Anfang November in Salzburg und wird in den nächsten Monaten auf alle Bundesländer ausgedehnt, teilte die Österreichische Energieagentur, die das Programm koordiniert und steuert, am Donnerstag mit.

Als Kooperationspartner fungieren die Rauchfangkehrer, die als "Klimabotschafter" direkt in die Haushalte kommen, Energiespar-Tipps geben und den Beratungsbedarf in Fragen rund um die Themen Energie-Effizienz und sinnvolle Investitionen in Energiespar- und Klimaschutzmaßnahmen zu erheben. In der Folge stehen die Energie-Experten der Bundesländer den Haushalten mit Beratung zur Seite. (APA)

Share if you care.