Beim Befüllen von Feuerzeug selbst entfacht

3. November 2005, 17:05
posten

52-jähriger Wiener in Lebensgefahr - Schwester löschte brennende Kleidung

Wien - Beim Befüllen seines Benzinfeuerzeugs hat sich am Donnerstag der 52-jährige Wiener Alfred L. aus Wien-Simmering in seiner Wohnung selbst entzündet. Seine Kleidung fing Feuer, konnte aber nach Angaben der Polizei von seiner Schwester mittels Decke und Wasser gelöscht werden. Dann rief sie die Rettung. Der Mann erlitt schwerste Verbrennungen und wurde in akuter Lebensgefahr ins Krankenhaus eingeliefert. (APA)
Share if you care.