Kärnten: Schwerer Unfall wegen Spinne im Auto

4. November 2005, 14:42
posten

Lenkrad verrissen - Auto überschlug sich - Lenker musste von Feuerwehr aus Wrack befreit werden

Klagenfurt - Eine Spinne hat am Donnerstag auf der Südautobahn in Klagenfurt einen Verkehrsunfall ausgelöst. Ein Autofahrer wollte das Tier aus seinem Gesicht entfernen und verriss dabei sein Fahrzeug.

Der Villacher kam auf der Nordumfahrung Klagenfurt mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte gegen eine Böschung, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Lenker erlitt dabei schwere Verletzungen und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Er wurde mit dem Hubschrauber ins Landeskrankenhaus Klagenfurt geflogen, die Autobahn war längere Zeit gesperrt. (APA)

Share if you care.