Wikipedia bald auf Brockhaus' Spuren

10. November 2005, 09:25
2 Postings

Online-Enzyklopädie soll für spezielle Märkte in gedruckter Form erscheinen

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia könnte schon bald in einer gedruckten Version auf den Markt kommen. Dies meint zumindest Wikipedia-Gründer Jimmy Wales in einem Interview mit CNN.

Entwicklungsländer

"Ich war immer ein Fan der Idee eine gedruckte Version zu machen", so Wales. "Es ist ein großer Faktor im Kampf gegen die Unwissenheit auf dieser Welt, dass nicht nur Menschen mit einer Breitband-Verbindung Information erhalten". Eine gedruckte Wikipedia-Version soll daher vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländern erscheinen.

Finanzierung

Man habe schon mit verschiedenen Agenten und Verlegern darüber gesprochen, welche Teile des Nachschlagewerks für diese Länder vor allem von Bedeutung sein könnten. Allerdings gibt es derzeit keine wirklich konkreten Pläne für eine - zumindest auszugsweise - gedruckte Wikipedia Version. Ein wichtiger Faktor ist dabei auch die Finanzierung und die Frage ob ein großer Verlag die Enzyklopädie drucken wird.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.