Pressestimmen: "Der Club swingt"

21. November 2005, 11:53
posten
Brüssel - Belgische Pressestimmen zum 3:2-Sieg von Club Brügge am Mittwoch in der Fußball-Champions-League (Gruppe A) im Jan Breydel Stadion in Brügge gegen SK Rapid Wien:

Het Laatste Nieuws: "Ein verlängertes Abenteuer in der Rückrunde der Champions League gehört stets zu den Möglichkeiten, aber mit herzerwärmender Leistung und einem neuen Sieg gegen Rapid hat sich Club Brügge ... schon einen Platz im UEFA-Cup gesichert ... Ein flimmerndes Jan Breydel-Stadion sah, wie der oft geschmähte Bosko Balaban ein Tor machte und die Vorarbeit der Tore von Portillo und Verheyen leistete. Aber auch Tomislav Butina, oft der Retter in der Not, hatte ausreichend Anteil an diesem kroatischen Fest."

Het Volk: "Auf den Transfer-Betrieb von Sportdirektor Marc Degryse im Sommer folgt der Winter von Trainer Jan Ceulemans. Der Club kommt nach dem 3:2-Sieg gegen Rapid Wien durch das europäische Neujahr hindurch. Die Tore der drei Spitzen sicherten Brügge den dritten Platz und damit verbunden ein Ticket für den UEFA-Cup."

De Standaard: "Bei den beiden Spielen gegen Rapid Wien war Club Brügge nicht immer die beste, aber zweifelsohne die effizienteste Mannschaft. Die sechs Punkte in der Champions League verdankt der Club einem neuen Vertrauen, einem hervorragenden Tormann und auch dem nötigen Glück."

De Morgen: "Die Wolken über Brügge haben sich gelichtet. Nach der Rehabilitation in der belgischen Spielsaison ist für den Club auch von Erfolg in Europa die Rede. Nach dem 3:2-Heimsieg ... gegen Rapid Wien hat man in Brügge den europäischen Fußball sicher über Neujahr gebracht. Die Teilnahme am UEFA-Cup ist garantiert und selbst auf dem Champions-Ball weiter zu tanzen ist noch eine Möglichkeit. Der Club swingt!"

Le Soir: "Portillo, Balaban und Verheyen haben eine schwierige Situation nach gerade mal 26 Sekunden wieder umgewendet ... Es bleiben noch zwei Spiele, um von etwas Verrücktem gegen Juve und Bayern zu träumen."

Share if you care.