Greenshoe bei SkyEurope nicht gezogen

10. November 2005, 18:58
posten

Bank Austria übte Mehrzuteilungsoption über 1,18 Millionen Aktien nicht aus

Wien - Beim slowakischen Billigflieger SkyEurope, der seit 27. September an den Börsen Wien und Warschau notiert, ist die Mehrzuteilungsoption (Greenshoe) über 1,18 Millionen Aktien durch den Lead-Manager der Emission, die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA), nicht ausgeübt worden. Dies gab SkyEurope am Donnerstag in einer Ad-hoc-Information bekannt.

An der Wiener Börse notierten SkyEurope gestern bei 5,10 Euro und damit um 15 Prozent unter dem Emissionspreis von 6 Euro. Der Börsegang hat der 2001 gegründeten Airline durch die Ausgabe von 10 Millionen junge Aktien aus einer Kapitalerhöhung 60 Mio. Euro an frischem Geld gebracht. Wie berichtet war die Emission mehr als zweifach gezeichnet. (APA)

Share if you care.