US-Mobilfunkzulieferer Qualcomm mit Gewinnplus - Kurs steigt

9. November 2005, 09:53
posten

Nettogewinn auf 538 Millionen Dollar geklettert

Der US-Mobilfunkzulieferer Qualcomm hat dank einer starken Nachfrage nach Mobiltelefonen den Gewinn und Umsatz im abgelaufenen Quartal gesteigert. Der Nettogewinn sei im vierten Geschäftsquartal (zum 25. September) auf 538 Millionen Dollar (449 Mio. Euro) oder 32 Cent je Aktie von 393 Millionen Dollar im Vorjahr geklettert, teilte das Unternehmen am Mittwoch nach US-Börsenschluss mit. Der Umsatz zog auf 1,56 Milliarden Dollar von 1,12 Milliarden Dollar im Vorjahreszeitraum an.

Für das laufende Quartal sagte Qualcomm bei einem Umsatz von 1,67 bis 1,77 Milliarden Dollar einen Gewinn je Aktie von 30 bis 32 Cent voraus. Im gesamten Geschäftsjahr erwartet das Unternehmen bei einem Umsatz von 6,7 bis 7,1 Milliarden Dollar den Gewinn je Aktie zwischen 1,19 und 1,23 Dollar.

Im nachbörslichen Handel legte die Qualcomm-Aktie um 2,7 Prozent auf 41,48 Dollar zu. Qualcomm stellt Chips, Software und sonstige Technologie für die vor allem in den USA genutzte CDMA-Mobilfunktechnik her.(APA/Reuters)

Share if you care.