Südautobahn: Kärntner starb bei Verkehrsunfall in Autobahntunnel

3. November 2005, 10:26
posten

Mit überhöhter Geschwindigkeit in Tunnelnische gerast

Klagenfurt - Bei einem Verkehrsunfall auf der Südautobahn in Klagenfurt ist am Mittwochabend ein 31 Jahre alter Kärntner getötet worden. Er war mit seinem Auto ungebremst in eine Tunnelnische im Ehrentalerbergtunnel gekracht.

Der Mann fuhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit. Warum er von der Fahrbahn abkam, konnte nicht eruiert werden, auch die Videoaufzeichnungen brachten keinen Aufschluss.

Der 31-Jährige war sofort tot, seine Leiche musste von der Feuerwehr aus dem völlig zerstörten Fahrzeug geschnitten werden. Die Autobahn war nach dem Unfall etwa eine Stunde lang gesperrt. (APA)

Share if you care.