Fifa mit Rekordvertrag: 425 Millionen Dollar für TV-Rechte in USA

22. Dezember 2005, 22:12
posten

Nach eigenen Angaben handelt es sich bei der Vereinbarung um den höchsten TV-Abschluss in einem einzelnen Land

Der Fußball-Weltverband FIFA ist mit dem Abschluss eines 425 Millionen-Dollar-Vertrages für Fernsehrechte in den USA in eine neue Dimension vorgestoßen. Nach eigenen Angaben handelt es sich bei der Vereinbarung um den höchsten TV-Abschluss in einem einzelnen Land. Die beiden Sender ABC/ESPN und UNIVISION sicherten sich für die Rekordsumme die US-Fernsehrechte für alle FIFA-Wettbewerbe von 2007 bis 2014. Eingeschlossen sind die WM-Turniere 2010 und 2014 und andere Medienkategorien wie Internet und Mobiltelefon. (APA/dpa)
Share if you care.