Nortel verringert Verlust im Quartal

9. November 2005, 09:54
posten

Umsatz legte 22 Prozent auf 2,66 Mrd. Dollar zu

Der kanadische Telekomausrüster Nortel Networks hat seinen Verlust im abgelaufenen dritten Quartal verringert.

Der Netto-Fehlbetrag habe sich auf 105 Mio. US-Dollar (87,4 Mio. Euro) oder zwei Cent je Aktie belaufen, gab Nortel am Mittwoch bekannt. Im Vorjahreszeitraum hatten ein schleppender Absatz und höhere Kosten noch zu einem Netto-Verlust von 259 Mio. Dollar oder sechs Cent pro Anteilsschein beigetragen. Das Minus in den drei Monaten bis Ende September 2005 enthielt nach Angaben Nortels Umstrukturierungskosten und Bereinigungen, die mit 15 Mio. Dollar zu Buche schlugen.

Der Umsatz in dem traditionell schwachen Vierteljahr legte indes 22 Prozent auf 2,66 Mrd. Dollar zu. Von Reuters befragte Analysten hatten im Schnitt mit einem Gewinn - vor Sonderposten - von zwei Cent je Aktie bei einem Umsatz von 2,62 Mrd. Dollar gerechnet. (APA/Reuters)

Share if you care.