Studienverlag übernimmt Haymon Verlag

2. November 2005, 14:23
posten

Matthias Part neuer Geschäftsführer

Wien - Der Tiroler Haymon Verlag wird 2006 zur Gänze vom ebenfalls in Tirol ansässigen Studienverlag übernommen, wie ORF-Online berichtet. Haymon-Geschäftsführer Michael Forcher gibt seine Anteilshälfte ab. Neuer Leiter des Verlags soll Matthias Part werden.

Bereits 2004 übernahm der Innsbrucker Studienverlag 50 Prozent am Haymon Verlag von der Deutschen Verlagsanstalt. Mit der Veränderung der Besitzverhältnisse soll es möglicherweise auch Kündigungen für Mitarbeiter des Verlages geben. Anfang nächsten Jahres wird das Haymon Verlagshaus außerdem an den Innsbrucker Sparkassenplatz übersiedeln.

Autoren des Literatur-Verlages Haymon sind u.a. Alfred Komarek, Leila Marouane, Walter Klier, Thomas Albrich, Susanne Alge, Urs und Jürg Amann und Jürgen Benvenuti. Zum Studienverlag mit seinen 80 Wissenschaftstiteln pro Jahr und zwölf Zeitschriften gehören auch die Edition Löwenzahn, die schwerpunktmäßig regionale Sachtitel herausbringt, und der noch junge Literatur- und Kunstverlag Skarabäus. (APA)

Share if you care.