Murau: Fahrerflucht nach Unfall

3. November 2005, 08:15
posten

Lastwagen rammte Auto frontal - Insassen schwer wurden verletzt - Lastwagenlenker fuhr ohne anzuhalten weiter

Graz - Ein Lkw-Lenker hat Mittwoch früh Fahrerflucht begangen, nachdem er einen Pkw aus Kärnten gerammt hatte. Die zwei Fahrzeuginsassen wurden schwer verletzt zurückgelassen. Obwohl die Firmenaufschrift des Schwerfahrzeugs bekannt ist, konnte der Laster noch nicht angehalten und der Lenker noch nicht einvernommen werden.

Gegen 2.55 Uhr fuhr der PKW aus Kärntn mit seinem Pkw auf der B317 in Richtung Neumarkt. Im Gemeindegebiet von Murau kam ihm ein Sattelkraftfahrzeug mit hoher Fahrgeschwindigkeit entgegen. Der LKW kam ins Schleudern und rammte frontal den entgegenkommenden Pkw. Die Insassen wurden schwer verletzt. Der Lastwagenlenker fuhr ohne anzuhalten weiter.

Die Bundesstraße war während der Bergung der Verletzten und des Fahrzeuges für zwei Stunden nur erschwert passierbar, so die Polizeiinspektion Neumarkt. (APA)

Share if you care.