Fünf kuwaitische Häftlinge werden aus Guantanamo entlassen

4. November 2005, 15:15
1 Posting

Seit 2002 unter Terrorverdacht im US-Gefangenenlager festgehalten

San Juan - Die US-Regierung hat der Freilassung von fünf kuwaitischen Häftlingen aus dem Gefangenenlager Guantanamo zugestimmt. Die fünf Männer, die schon seit 2002 unter Terrorverdacht in dem US-Stützpunkt auf Kuba einsitzen, sollen binnen zwei Tagen der Regierung ihres Heimatlandes übergeben werden, wie ihr Anwalt Tom Wilner am Dienstag mitteilte.

Er äußerte die Hoffnung, dass auch die acht anderen, von ihm vertretenen Häftlinge aus Kuwait schon bald frei kommen würden. Eine offizielle Begründung, warum gerade diese fünf Männer das Lager verlassen dürfen, wurde nicht gegeben. Einer der Betroffenen befindet sich laut Wilner seit Anfang August im Hungerstreik und wurde zuletzt zwangsernährt. (APA/AP)

Share if you care.