Richter im Prozess gegen Ex-Fraktionschef DeLay abgesetzt

3. November 2005, 13:14
posten

Verteidigung sieht Befangenheit wegen Mitgliedschaft bei Demokraten

Austin - Im Verfahren gegen den einflussreichen US-Abgeordneten und ehemaligen republikanischen Fraktionsvorsitzenden Tom DeLay ist am Dienstag der zuständige Richter abgesetzt worden. Die Verteidigung hatte dies beantragt, weil Richter Bob Perkins Mitglied der Demokraten ist und auch Geld für den Wahlkampf zum Beispiel von John Kerry gespendet hat. Seine Unparteilichkeit stehe deshalb in Frage. Jetzt soll ein neuer Richter benannt werden.

DeLay ist im Zuge von Ermittlungen wegen illegaler Wahlkampffinanzierung wegen Verschwörung und Geldwäsche angeklagt worden. DeLay musste wegen der Anklageerhebung den Vorsitz der republikanischen Fraktion im Repräsentantenhaus abgeben. (APA/AP)

Share if you care.