Streitthemen fast wie in Österreich

21. November 2005, 13:45
posten

Privatisierungen und Arbeitsrecht stehen zur Diskussion

Sydney - So weit weg Australien von der wirtschaftlichen Weltbühne ist, die aktuellen wirtschaftspolitischen Streitthemen erinnern an das rund 15.000 Kilometer entfernte kleine Österreich: Derzeit steht die Privatisierung von 51 Prozent des Telekom-Unternehmens Telstra an, das - von einem Ami geführt - beliebtes Ziel oppositioneller Kritik an der Wirtschaftspolitik der konservativen Regierung ist.

Und von seinem überraschend guten Wahlerfolg vor einem Jahr gestärkt will der australische Premier John Howard grundlegende Änderungen im Arbeitsrecht - Stichwort: Flexibilisierung - vornehmen.

Dabei sollen die nach Staaten und Kollektivverträgen unterschiedlichen Regelungen durch ein System von Betriebsvereinbarungen ersetzt werden, was vor allem die um ihren Einfluss fürchtenden Gewerkschaften auf die Barrikaden bringt. (spu, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 02.11.2005)

Share if you care.