Mittwoch: Trauma Versailles

1. November 2005, 18:48
posten

20.40 bis 21.35 | Arte | DOKUMENTATION

Die wechselhafte Geschichte der Jahre 1918 bis 1923, vom Weg in die militärische Niederlage bis zum Ende der Ruhrbesetzung, als sich die Möglichkeit für einen friedlichen Ausgleich zwischen Frankreich und Deutschland abzeichnet und die Weimarer Republik in ihre stabileren, ihre "goldenen" Jahre eintritt. Zeitzeugen erinnern sich an ihre Erlebnisse während des Krieges und der ersten Nachkriegsjahre, Experten schildern die Zeit aus Sicht der politischen und militärischen Protagonisten beider Länder.
Share if you care.