Tschindern

8. November 2005, 16:05
31 Postings

Konkurrenz für das Gurken

Wenn der Schein nicht trügt, hat das gute alte "(Herum)gurken" Konkurrenz bekommen, nämlich von "tschindern", einem Wort rätselhafter Provenienz.

Mehrfach so oder ähnlich gehört: "Am Wochenende tschinder ich dann nach Salzburg oder Innsbruck". Zweckdienliche Hinweise zur möglichen Herkunft und zur Verwendung von "tschindern" werden freundlich erbeten.

Von
Christoph Winder

Winders Wörterbuch zur Gegenwart ist ein Work in Progress.

Zweckdienliche Hinweise auf bemerkens- und erörternswerte Wörter sind erbeten an
christoph.winder@
derStandard.at
.
    Share if you care.