Handy spielt die Musik im Auto

8. November 2005, 10:16
2 Postings

Samsung stellte gemeinsame Lösung mit BMW vor

Das Handy soll auch im Auto nicht nur zum Telefonieren verwendet werden. Der koreanische Hersteller Samsung hat jetzt zusammen mit BMW ein Gerät vorgestellt, das die Multimedia-Anlage im Auto mit Musik füttert. Das Smartphone SGH-i300 kann auf seiner Drei-Gigabyte-Festplatte rund 1.000 MP3-Titel, aber auch Videos speichern. Musik und bewegte Bilder werden vom Handy auf das Autoradio überspielt, das dann als "Infotainmentplattform" bezeichnet wird.

Auswechslung

Das System ersetzt den umständlichen CD-Wechsler mit der privaten Musiksammlung im Handy, die am heimischen PC gepflegt wird. Bei der auf den Münchner Medientagen vorgestellten Lösung wird das Mobiltelefon einfach auf eine Schale in der Mittelkonsole gelegt und über USB mit dem Massenspeicher der Autoanlage verbunden. Gesteuert wird das Ganze über das BMW-eigene Bordsystem iDrive.

Kabellos

Die Verbindung sei theoretisch auch kabellos über Bluetooth möglich, erläuterte eine Samsung-Sprecherin. Voraussetzung dafür ist die neue Bluetooth-Technik A2DP (Advanced Audio Distribution Profile), die die Weitergabe von Stereo-Sound ermöglicht. Das System unterstützt auch Telefongespräche, sowohl über Kabel als auch drahtlos.

Kooperation

Bereits im Sommer hatten die Koreaner gemeinsam mit Audi eine kabellose Musik-Lösung fürs Autoradio vorgestellt. Man erwarte, dass andere Hersteller von Autos und Radios bald nachziehen und entsprechende Systeme anbieten, sagte die Sprecherin. (APA)

Share if you care.