Norweger Enerly nach Genickbruch gelähmt

7. November 2005, 22:38
posten

Fredrikstad-Kapitän steht Operation bevor

Oslo - Dagfinn Enerly, dem Kapitän von Fredrikstad FK, droht nach einem Genickbruch im letzten Saisonspiel der norwegischen Fußball-Liga auswärts gegen Start Kristiansand die völlige Lähmung vom Hals abwärts. Wie der Verein des Profis am Montag bestätigte, ist der 31-jährige Kapitän des Tabellenelften seit dem Sturz am Samstag im Auswärtsspiel bewegungsunfähig und wird im Ullevaal-Krankenhaus von Oslo behandelt.

Die behandelten Ärzte, die ursprünglich gehofft hatten, dass die Lähmungen möglicherweise nur durch Blutungen an der Bruchstelle entstanden sein könnten, kündigten fast zwei Tage nach dem Unglück die Operation des Fußballers an. Angaben über die Hintergründe wurden nicht gemacht, es hieß lediglich, Enerly sei bei Bewusstsein und mit dem Eingriff einverstanden. Er habe erklärt, er wünsche keine detaillierten Informationen an die Öffentlichkeit.

Der Mittelfeldspieler war beim 3:1-Erfolg von Fredrikstad in Kristiansand mit einem Klubkollegen im Kopfballduell zusammengestoßen und aus großer Höhe mit dem Nacken auf dem Boden aufgeprallt. Er blieb danach reglos liegen. Start verlor durch die Niederlage im letzten Spiel den Titel an Vaaleranga Oslo, während sich Fredrikstad den Klassenerhalt sicherte.(APA/dpa)

Share if you care.