Was machen wir da?

2. November 2005, 09:59
36 Postings
Wein schmeckt vor allem einmal gut. Auch alles, was sich rund um den Komplex abspielt, ist mindestens ebenso spannend und abwechslungsreich wie ein sich abzeichnendes Wahlergebnis, der kommende Weltcupwinter oder eine dräuende Opernpremiere mit Anna N. Davon sind wir – Luzia Schrampf, Vene Maier, Fachmann für Destilliertes und Buchautor, und das Team von derStandard.at – überzeugt. Und deshalb gibt es ab sofort derStandard.at/Wein:

Gebündelte Berichterstattung rund um Wein und Destillate, die nicht nur Lifestyle und Teil der Sozialkultur sind, sondern in Österreich auch ein nicht ganz unwesentlicher Wirtschaftsfaktor. Wein ist ein Thema, in das Philosophie, Biologie, Chemie, Physik und noch vieles mehr auf unterschiedlichste Art und Weise hineinregieren, das niemals zu Ende und abgeschlossen ist und das man wie erwähnt auch riechen, schmecken und trinken kann.

Auf derStandard.at/Wein werden Reportagen, Portraits, Veranstaltungskalender, Weintests und Diskussionsthemen zu finden sein. Wir möchten vorstellen, was Portraitierenswert erscheint - Winzer, Regionen, Rebsorten, Trends, Moden national wie international - und wir testen, was getestet werden will.

Die monatlichen Weintests sind keinesfalls hier, um jemanden mitzuteilen, was er zu schmecken hat. Das möge jeder selbst herausfinden. Aber wir werden in wöchentlichen Weintipps in aller Subjektivität darauf hinweisen, dass es da und dort etwas gibt, das es wert ist, beachtet zu werden, egal ob neu am Markt, viel Wein um vernünftiges Geld oder schlicht und einfach gut.

Wein bietet viel Diskussionsstoff. In meiner wöchentlichen Kolumne und im Wein-Alphabet werden Themen, Phänomene beziehungsweise Begriffe abgehandelt, die uns aus welchem Grund auch immer diskussionswürdig erscheinen. Bei all dem setzen wir - wie es bei derStandard.at seit je gute Sitte ist - auf alle Userinnen und User, die natürlich allerherzlichst eingeladen sind, diese Seiten zusätzlich zu beleben, indem sie mitmischen.

In diesem Sinne Prost

Luzia Schrampf

Luzia Schrampf

Die wöchentliche Kolumne befasst sich mit Phänomenen, Beobachtungen, Themen rund um das aktuelle Weingeschehen.

Die Themen ergeben sich aus eigenen Beobachtungen oder aus – so hoffe ich - den Postings und Diskussion unserer Userinnen und User
  • Artikelbild
Share if you care.