ScummVM 0.8.0 unterstützt weitere Adventures und Sonys PSP

11. Dezember 2005, 12:31
posten

Weiterer Feinschliff auch am grafischen Interface und beim Launcher

Mit einer Reihe von Verbesserungen kann die neue Version 0.8.0 von ScummVM aufwarten. Zu den Highlights gehören dabei die Überarbeitung des User Interfaces und des Programm-Launchers.

PSP

Hinzugekommen ist auch die Unterstützung für eine Reihe von neuen Plattformen, neben EPOC/SymbianOS, Amiga OS 4 und der Playstation 2 gehört dazu auch die Playstation Portable von Sony. Voraussetzung für letzteres ist allerdings des Einsatz der Version 1.0, 1.5 oder 2.0 der Firmware, auf neueren Versionen, gibt es aufgrund von Sonys "Kopierschutzmaßnahmen" keine Möglichkeit die Software zum Laufen zu bewegen. Für BesitzerInnen einer PSP mit Firmware 2.0 - in Europa wurde die Großzahl der Geräte bereits mit dieser ausgeliefert - ist auch der Einsatz eines EBOOT-Loaders vonnöten, um ScummVM zum Laufen zu bringen.

Games

Zu den mit dem Update neu unterstützten Spielen gehören Inherit the Earth und Gobliiins, bei zahlreichen anderen Games gab es Verbesserungen im Support. Erste Schritte gab es auch um die C-64 und Nintendo NES-Versionen einzelner Adventures zum Laufen zu bewegen. Weitere Neuigkeiten finden sich in den Release Notes.

Background

ScummVM wurde ursprünglich entwickelt, um die klassischen Point and Click-Adventures von LucasArts auf modernen Rechnern spielen zu können, der Name leitet sich dabei von SCUMM (Script Creation Utility for Maniac Mansion) ab. Mittlerweile werden aber auch zahlreiche Adventures anderer Hersteller unterstützt einige davon - wie Beneath a Steel Sky - stehen mittlerweile gratis zum Download. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.