CA Immo holt sich frisches Kapital

7. November 2005, 13:26
posten

Die börsenotierte Immobiliengesellschaft will sich 100 Millionen Euro von der Börse holen und begibt 4,85 Millionen junge Aktien

Wien - Die börsenotierte Immobiliengesellschaft CA Immo holt sich - wie seit längerem angekündigt - frisches Kapital von der Börse und begibt rund 4,85 Millionen junge Aktien zu einem Kurs von 20,85 Euro. Dies geht aus dem Amtsblatt der "Wiener Zeitung" (Wochenendausgabe) hervor. Wird die Aufstockung voll gezeichnet, fließen rund 100 Mio. Euro in die Kassen des Unternehmens. Das Bezugsverhältnis beträgt 8:1, die Bezugsrechte können vom 28. Oktober bis 25. November angemeldet werden.

Die neuen Aktien werden laut Anzeige voraussichtlich am 28. November erstmals gehandelt, ab heute, Montag, liegt der Börseneinführungsprospekt auf.

Nach früheren Angaben soll mit dem Geld einem Miteigentümer die zweite Hälfte an einem Budapester Bürohaus "Vizivaros" abgekauft werden. Weiters will die CA Immo nach diesen Angaben einen weiteren Anteil am "Warsaw Financial Center" erwerben. (APA)

Link

CA Immo
Share if you care.