NDR muss Stasi-Studie korrigieren

4. November 2005, 12:49
posten

"Spiegel": Frühere Redakteure klagten

Nach Protesten ehemaliger Redakteure muss der Norddeutsche Rundfunk (NDR) in Hamburg eine Stasi-Studie in eigener Sache überarbeiten, wie das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" berichtet. Frühere Reporter und Moderatoren des TV-Magazins "Panorama" hätten sich durch die im Juni vorgestellte Studie mit dem Titel "Giftspinne im Äther" als Stasi-Helfer verunglimpft gesehen und geklagt. Inzwischen habe der Sender eine Unterlassungserklärung abgegeben und sei dabei, die Studie zu überarbeiten. (APA)

Share if you care.