Voves für große Koalition auf Bundesebene

2. November 2005, 16:15
154 Postings

Als Antwort auf Herausforderungen der Globalisierung - Landeshauptmann steht "voll und ganz" hinter Gusenbauer

Wien - Der neue steirische Landeshauptmann Voves plädiert für eine Große Koalition auch auf Bundesebene. "Ich bin ein Groß- Koalitionär, das geb' ich zu", sagte Voves am Samstag im Ö1- "Morgenjournal". Er begründete seine Forderung mit den Herausforderungen der Globalisierung und den Zeiten des "sich Findens in Europa".

Vor allem in diesen Jahren sei es notwendig, dass sich die beiden großen politischen Lager nicht polarisierend gegenüber stehen, sondern miteinander kompromissbereit arbeiten. Vor diesem Hintergrund sieht der am Freitag angelobte neue Landeshauptmann auch seine Zusammenarbeit mit der ÖVP in der Steiermark. Trotz der von manchen als zu großzügig angesehenen Ressortaufteilung zugunsten der ÖVP zeigte sich Voves überzeugt, dass die SPÖ ihre Wahlversprechen und eine sozialdemokratische Politik umsetzen werde.

"Voll und ganz" hinter Gusenbauer

Voves bekräftigte auch seine Unterstützung für SPÖ- Bundesparteivorsitzenden Gusenbauer. Er stehe "voll und ganz" hinter ihm, "er ist unser bester Mann", sagte Voves. "Wir werden in den Ländern alles tun, damit er der nächste Bundeskanzler wird", sicherte der Steirer seine Bundesparteivorsitzenden volle Unterstützung zu.

Landespolitisch bekräftigte Voves sein Eintreten für den Semmeringtunnel. In dieser Frage hofft er auch ein Gespräch mit seinem niederösterreichischen Kollegen Pröll. Außerdem sollten nicht alle 18 Eurofighter in Zeltweg stationiert werden. Aus militärischer Sicht wäre es richtig, einen Teil auch außerhalb der Steiermark zu stationieren. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Als Antwort auf die Herausforderungen der Globalisierung sieht der steirische Landeshauptmann die Bildung einer großen Koalition.

Share if you care.