Toshiba steigert Gewinn um 46 Prozent

7. November 2005, 13:38
posten

Vor allem die starke Nachfrage nach Speicherchips trägt dazu bei

Tokio - Der japanische Elektronikkonzern Toshiba hat seinen operativen Gewinn im abgelaufenen Quartal wegen starker Speicherchip-Nachfrage um rund 46 Prozent gesteigert.

Das Betriebsergebnis sei auf 53,22 Mrd. Yen (0,380 Mrd. Euro) gestiegen, teilte der weltweit drittgrößte Laptop-Hersteller am Freitag mit. Unterm Strich verbuchte der Konzern, der auch der siebtgrößte Chip-Produzent der Welt ist, ein Gewinnplus von 45,9 Prozent auf 23,57 Mrd. Yen. Toshiba hatte seine Gewinnschätzungen erst in der vergangenen Woche nach oben geschraubt, so dass die Zahlen an den Märkten kaum überraschten. Die Umsätze kletterten um 4,4 Prozent auf 1,6 Billionen Yen. Für das gesamte Geschäftsjahr bis Ende März bekräftigte Toshiba die operative Gewinnprognose von 170 Milliarden Yen. Dies wäre ein Plus von zehn Prozent. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.