Maradona besuchte Fidel Castro

1. November 2005, 21:18
posten

Fußballidol: Er ist der Größte von allen, die über die Dinge in der Welt entscheiden

Havanna - Das argentinische Fußballidol Maradona ist Seite an Seite mit Fidel Castro im kubanischen Fernsehen aufgetreten. Maradona schwärmte über den kubanischen Staatschef, er sei "der Größte von allen, die über die Dinge in der Welt entscheiden". Und er verriet, dass er Castro für seine eigene Fernsehshow interviewt habe.

Damit habe er sich einen lange gehegten Traum erfüllt, sagte der einstige Weltfußballer des Jahres. Maradonas Show im argentinischen Sender Canal 13 trägt den Titel "La Noche del 10" - eine Anspielung nicht etwa an die Uhrzeit, sondern an die legendäre Rückennummer des Mittelfeldspielers.(APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Fidel Castro (re) traf Diego Maradona

Share if you care.