Wincor Nixdorf verspricht für 2005/06 weiteres Wachstum

4. November 2005, 11:30
posten

Nach deutlichem Gewinn- und Umsatz-Plus in 2004/05

Der Geldautomatenhersteller Wincor Nixdorf hat im Geschäftsjahr 2004/05 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert. Das Unternehmen übertraf damit seine eigenen Planungen und auch einige der Expertenschätzungen.

Wachstum

Für das neue Geschäftsjahr, das im Oktober begann, stellte der Vorstand am Donnerstag in Paderborn weiteres Wachstum in Aussicht. Die im Nebenwerteindex MDax notierten Aktien gaben in einem insgesamt schwachen Marktumfeld rund zwei Prozent nach.

Gute Voraussetzungen

"Mit den Perspektiven, die wir uns im zurückliegenden Geschäftsjahr erarbeitet haben, sehen wir gute Voraussetzungen für weiteres nachhaltiges Wachstum", erläuterte Vorstandschef Karl-Heinz Stiller. Der Umsatz werde voraussichtlich um weitere acht Prozent zulegen, der operative Gewinn um zehn Prozent.

Im abgelaufenen Jahr 2004/05 stieg der Umsatz um elf Prozent auf 1,744 Mrd. Euro, wie der im Nebenwerteindex MDax notierte Konzern bekannt gab. Der operative Gewinn (Ebita) legte um 17 Prozent auf 137 Mio. Euro zu, der Überschuss erhöhte sich auf 54 (Vorjahr: 44) Mio. Euro. Damit übertraf Wincor seine angehobenen Planungen. Details zum Jahresabschluss und den Prognosen sollen Mitte Dezember auf der Bilanzpressekonferenz veröffentlicht werden.

Im Rahmen

"Die Zahlen lagen im Rahmen der Erwartungen", sagte HVB-Analyst Roland Pitz. Der Ausblick sei positiv und "gut erreichbar". Mit den geplanten Akquisitionen könne es dann noch mehr werden. Die HVB bewertet die Wincor-Aktie bei einem Kursziel von 86 Euro mit "neutral".(APA/Reuters)

Share if you care.