Europäischer Dokumentarfilmpreis an Nino Kirtadzé

3. November 2005, 15:20
posten

Französische Produktion "Un dragon dans les eaux pures du caucase" lief auch bei der Viennale'05

Berlin - Die französische Filmemacherin Nino Kirtadzé wird von der Europäischen Filmakademie mit dem Prix Arte-Preis für den besten europäischen Dokumentarfilm 2005 ausgezeichnet. Der Film "Un dragon dans les eaux pures du caucase" (The Pipeline Next Door), der auch bei der Viennale zu sehen war, sei, wie die Jury am Mittwoch betonte, "eine moderne Fabel, das tragikomische Märchen eines kleinen Dorfes in der Bedrohung durch den Global Player BP".

Der Streifen beschäftige sich "mit dem Konflikt der Kulturen, dem ungleichen Kampf zwischen einem weltweit operierenden Unternehmen und den Dorfbewohnern". Die Auszeichnung wird am 3. Dezember in der Arena in Berlin-Treptow im Rahmen der Gala zur Verleihung des Europäischen Filmpreises 2005 überreicht. (APA/dpa)

  • Artikelbild
    foto: viennale
Share if you care.