Gerüchteküche um Übernahme von SCi Entertainment

13. November 2005, 13:28
2 Postings

EA, Midway und Apax als mögliche Interessenten

Die britische SCi Entertainment Group befindet sich in Gesprächen mit einigen potenziellen Übernahmekandidaten, wie SCi selbst bestätigt. Nähere Auskünfte wollte sie dazu aber nicht abgeben, doch berichtete die Daily Mail von drei möglicherweise interessierten Unternehmen: dem weltweit größten Videospielhersteller Electronic Arts (EA), der Game-Softwarefirma Midway und der Finanzgesellschaft Apax Partners. Der Aktienkurs der SCi Entertainment Group sprang nach der Bekanntgabe um über 25 Prozent nach oben, auf umgerechnet fast neun Euro.

Eidos-Übernahme

SCi hat erst vor weniger als einem halben Jahr ihre Konkurrenzfirma Eidos übernommen und damit die Rechte des Lara-Croft-Spiels Tomb Raider aufgekauft. Außerdem besitzt das Entertainment-Unternehmen die Rechte an bekannten Spielen, wie Championship Manager, Hitman oder Deus Ex and Conflict.

Zu diesem Zeitpunkt kann man laut Marktforschern bei GamesIndustry jedoch noch von reiner Spekulation sprechen, da eine Übernahme unter den gegebenen Umständen unwahrscheinlich ist. Keines der drei amerikanischen Unternehmen würde erhebliche Vorteile aus der Übernahme einer so großen europäischen Entertainment-Group schöpfen. (Ende)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.